Softwaresanierung nach LegacyLab

Jedes erfolgreiche Unternehmen betreibt Altsysteme mit Altsoftware. Altsysteme sind regressionsanfällig und schwer erweiterbar, aber oft die Software, die das Geld verdient. Mangelnde Erfahrung im Umgang mit Altsystemen führt in vielen Unternehmen zu der Entscheidung, Altsysteme durch eine Neuentwicklung abzulösen. Dabei wird häufig übersehen, wieviel Wert und Produktionserfahrung in den existierenden Systemen steckt. Hinzu kommt, dass viele Unternehmen den Aufwand und die Komplexität einer Neuentwicklung deutlich unterschätzen.

Das LegacyLab ist eine von CodeKeepers entwickelte Vorgehensweise zur Analyse, Bewertung und Sanierung von Legacy Software. Am Anfang des Prozesses steht die Analyse des existierenden Altsystems. Das Ergebnis der Analysephase ist die Kategorisierung der Software in einer der vier Kategorien

  • Wartung. In diese Kategorie fallen Systeme, die wichtig fürs Unternehmen sind. Die Systeme müssen laufen, werden aber nicht weiterentwickelt. Die Systeme werden in die Softwarewartung übernommen.

  • Sanierung. Das System ist wichtig fürs Unternehmen und hat unmittelbaren Einfluss auf dessen Kerngeschäft. Das System wir kontinuierlich geändert und erweitert. Feature-Neuentwicklung ist zwingend erforderlich. Das System muß mittels Softwaresanierung zukunftsfähig gemacht werden.

  • Recycling. Das System ist nicht mehr wichtig, muß aber betrieben werden. Das Unternehmen verdient längst mit einem anderen System Geld, muß das Altsystem aber ohne essenzielle Einnahmen weiter betreiben, weil es zum Beispiel Verträge mit Kunden gibt, die das System nutzen.

  • Neuentwicklung. Das System ist wichtig, steht aber vor dem Aus, weil zum Beispiel die Hardware nicht mehr existiert und sich auch nicht virtualisieren lässt. Andere Gründe können sein, dass die verwendete Programmiersprache ausläuft oder es schlichtweg keine Cobol-Programmierer mehr gibt.

80 Prozent der von uns untersuchten System fallen in die Kategorie Sanierung. Diese Erkenntnis steht im Widerspruch zur Legacy-Realität: Tatsächlich ist es so, dass 80 Prozent der Unternehmen ihre in die Jahre gekommenen Altsystem neuentwickeln. CodeKeepers versucht, diesem Trend entgegenzuwirken.